Ihre Suchergebnisse

Heizungscheck Pflicht für Gasheizungen

Geschrieben von S Immobilien RNN am 21. November 2022
0

Seit 1. Oktober gilt die Heizungscheck Pflicht

Der Heizungscheck ist für mit Erdgas betriebene Heizungen Pflicht und soll durch Fachleute aus dem SHK-Gewerbe, Schornsteinfegern oder Energieberatern, die in die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes aufgenommen worden sind, durchgeführt werden. Sie als Hausbesitzer haben jedoch bis zum 15. September 2024 Zeit, um die Heizungsanlage prüfen zu lassen. Selbstverständlich macht es Sinn diesen Check früher und vor allem auch in Zukunft regelmäßig zu machen da man durch eine optimal eingestellte Heizungsanlage enormes Energie Einsparpotential hat.

Die Pflicht entfällt, wenn man innerhalb zwei Jahren vor dem 01. Oktober 2022 eine vergleichbare Prüfung der Heizungsanlage gemacht hat.

Welchen Nutzen hat der Heizungscheck?

Die optimale Einstellung der Heizungsanlage ist die Grundvoraussetzung, um weniger Energie zu verbrauchen und somit bares Geld zu sparen. Ganz nebenbei entlastet man die Umwelt, was sicher auch kein zu unterschätzender Aspekt ist.

Was wird beim Heizungscheck geprüft?

  • Die Einstellung der Warmwassertemperatur
  • Prüfung der Heizintervalle 
  • Ist die Heizung hydraulisch abzugleichen
  • Sind die Rohre der Heizungsanlage gedämmt

Der hydraulische Abgleich sowie das dämmen der Rohrleitungen ist jedoch nur Pflicht bei Gebäuden mit mehr als 6 Wohneinheiten oder bei Gewerbeimmobilien mit einer Fläche von mehr als 1000 m² beheizter Fläche.

Was kostet ein Heizungscheck?

Je nach Aufwand liegen die Kosten zwischen 100,- und 200,- €. Um Kosten zu sparen empfiehlt es sich den Heizungscheck in Verbindung mit anderen Arbeiten im Gebäude zu machen. Ist der Schornsteinfeger im Haus könnte der Heizungscheck in Verbindung mit den Kehr- und Überprüfungstätigkeiten erledigt werden oder falls der Heizungsbauer gerade eine Reparatur ausführt kann auch in diesem Zuge der Heizungscheck erledigt werden.

Warum muss man den Heizungscheck machen?

Dies kann man mit einer einfachen Gegenfrage beantworten. Wenn Sie im Besitz eines KFZ sind, würden Sie nie den Luftdruck der Reifen oder den Ölstand kontrollieren? Sicher nicht! Sie werden es prüfen und sicherlich auch regelmäßig das Auto zur Inspektion bringen. Bei Heizungsanlagen sieht es leider oft nicht danach aus das diese in Intervallen geprüft und gewartet werden.

Was bringt der Heizungscheck?

Der Bundesverband Gebäudeenergieberater – Ingenieure – Handwerker (GIH) befürwortet in einer Stellungnahme das neue Gesetz zum Heizungscheck hat aber Verbesserungsvorschläge. Die Ausweitung des Checks auf das gesamte Gebäude wird als sinnvoll betrachtet den die Heizung ist nur ein Teil am Gebäude, wo Energie eingespart werden kann. 

Rechtliches: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- und/oder Rechtsberatung dar. 

Bildnachweis: @ginasanders/Depositphotos.com

close

Guten Tag 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Monat tolle Inhalte in den Posteingang zu bekommen.

Datenschutz *

Wir senden keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Immobilien vergleichen